CERL Thesaurus

Lichtenberger, Henri

Datensatz IDcnp02033932
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp02033932
Geschlechtmännlich
Lebensdaten1864 - 1941
GeburtsortMülhausen
SterbeortBiarritz
Letzte Änderung2019-09-25

Anmerkung

Provenienzmerkmal: Widmung
1914-1934 Prof. an der Sorbonne, 1930 dort Gründer und Direktor des Institut des études allemandes

Weiterführende Informationen

Weitere Lebensdaten1864-1941
AktivitätPersonen zu Literaturwissenschaft (Literaturwissenschaftler) (12.1p) (sswd)
Germanist (gnd)
Hochschullehrer (gnd)
LandFrankreich
Geographische AnmerkungFR (iso3166)

Wirkungsort

GeburtsortMülhausen
Geburtsort
WirkungsortNancy
Wirkungsort
Paris
Wirkungsort
Straßburg
Wirkungsort
SterbeortBiarritz
Sterbeort

Namen

AnsetzungsformLichtenberger, Henri
verwendet in: Personal Names Authority File (PND), Germany
Variante NamensformLichtenberger, H.

Quellen

Nachgewiesen inVorlage. — H. M. Bock, Kulturelle Wegbereiter politischer Konfliktlösung (Tübingen2005) 217 ff.. — M. — Archiv der American Guild for German Cultural Freedom, New York im Deutschen Exilarchiv 1933 – 1945
WerkeLichtenberger, Henri: Ausgleich als Aufgabe und Schicksal. - 1929
Lichtenberger, Henri: De verbis quae in vetustiosima. - 1891
Lichtenberger, Henri: Die Philosophie Friedrich Nietzsches. - 1899
Lichtenberger, Henri: Friedrich Nietzsche. - 1900
Lichtenberger, Henri: Goethe
Lichtenberger, Henri: L'Allemagne d'aujourd'hui dans ses relations avec la France. - 1922
Lichtenberger, Henri: L'Allemagne moderne, son évolution. - 1909
Lichtenberger, Henri: L'Opinion américaine et la guerre. - 1915
Lichtenberger, Henri: Le poème et la lègende des Nibelungen. - 1891
Lichtenberger, Henri: Relations between France and Germany. - 1923

Identisch mit

Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
Wikidata
Wikidata description set

Karte

Weitere Formate

Sie können diesen Datensatz auch in folgenden Formaten herunterladen
JSON (new format)
YAML (new format)