CERL Thesaurus

Hankel, Wilhelm Gottlieb

Datensatz IDcnp01496873
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01496873
Geschlechtmännlich
Lebensdaten1814 - 1899
GeburtsortErmsleben, Harz
Letzte Änderung2020-09-14

Anmerkung

Nationality: Germany
1847 Professor in Halle, 1849-1887 in Leipzig
Professor

Weiterführende Informationen

Weitere Lebensdaten17.05.1814-17.02.1899
1814-1899
Akademischer Titel bzw. GradProfessor
AktivitätChemiker (gnd)
Physiker (gnd)
LandDeutschland
Geographische AnmerkungDE (iso3166)

Wirkungsort

GeburtsortErmsleben, Harz
Geburtsort

Beziehungen zu anderen Entitäten

KindHankel, Hermann, 1839-1873
Beziehung familiaer. -- Sohn
Hankel, Hermann, 1839-1873
Beziehung familiaer. -- Sohn
FamilienangehörigeHankel, Hermann
Sohn
Siehe auchUniversität
Universität Leipzig
Affiliation

Namen

AnsetzungsformHankel, Wilhelm Gottlieb
verwendet in: HANS (SUB Göttingen); Personal Names Authority File (PND), Germany
Variante NamensformHankel, Guilelmus
Hankel, W. G.
Hankel, Wilhelm G.
Hankel, Wilhelm
Hankel, Wilhelm

Quellen

Nachgewiesen inDBA. — ADB. — LCAuth. — DBA; ADB; LCAuth. — DBA
WerkeArago, François: Populäre Astronomie
Arago, François: Sämmtliche Werke
Hankel, Wilhelm G.: Über einen Apparat zur Messung sehr kleiner Zeiträume. - 1866
Hankel, Wilhelm: De thermoelectricitate crystallorum
Pharmaceutische Chemie. - 1847

Bibliographische Datensätze

Verbundkatalog Kalliope
Manuscript material

Biographien

German Biography Portal
Biographic Information

Identisch mit

Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Wikidata
Wikidata description set

Weitere Formate

Sie können diesen Datensatz auch in folgenden Formaten herunterladen
JSON (new format)
YAML (new format)