CERL Thesaurus

Seeburg, Wichmann ¬von¬

Datensatz IDcnp01466790
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01466790
Lebensdaten1115 - 1192
Letzte Änderung2019-05-03

Anmerkung

1136 Domherr u. 1146 Domprobst in Halberstatt, 1149-1154 Bischof von Naumburg-Zeitz, ab 1554 Erzbischof von Magdeburg
Sohn Geros von Seeburg

Weiterführende Informationen

Weitere Lebensdaten1115-1192. Geburtsjahr ca.
gest. 1192
Wirkungszeitraum1149 - 1192
AktivitätPersonen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten) (16.5p) (sswd)
Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession (3.6p) (sswd)
Bischof (gnd)
Bischof (1149 - 1154)
Erzbischof (1154 - 1192)
LandDeutschland
DiözeseHalberstadt (1146)
Magdeburg (1154 - 1192)
Naumburg (1149 - 1154)
Geographische AnmerkungDE (iso3166)

Wirkungsort

WirkungsortHalberstadt (1146)

Beziehungen zu anderen Entitäten

Domkapitel Halberstadt (1146)
Dompropst

Namen

AnsetzungsformSeeburg, Wichmann ¬von¬
verwendet in: Germania Sacra Online
Wichmann, von Seeburg
verwendet in: Personal Names Authority File (PND), Germany
Variante NamensformSeeburg, Wichmann
Seeburg, Wichmann ¬von¬
Seeburg-Querfurt, Wichmann
Wichmann, Magdeburg, Erzbischof
Wichmann, Naumburg-Zeitz, Bischof
Wichmann, von Magdeburg
Wichmann, von Seeburg-Querfurt

Quellen

Nachgewiesen inM, Wiesner: Das Bistum Naumburg 1,2. 1998, S. 769ff.

Biographien

German Biography Portal
Biographic Information
Germania Sacra Online
Authority record
Germania Sacra Online (Index)
See here for occurrences of this person in Germania Sacra Online

Identisch mit

Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Wikidata
Wikidata description set

Karte

Weitere Formate

Sie können diesen Datensatz auch in folgenden Formaten herunterladen
JSON (new format)
YAML (new format)