CERL Thesaurus

Bülow, Hans ¬von¬

Record IDcnp01433417
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01433417
Gendermale
Biographical Data1830 - 1894
Place of BirthDresden
Place of DeathKairo
Last Edit2020-09-14

General Note

Note de regroupement par domaine: Musique (780)
Pianiste et chef d'orchestre
Ausbildung bei Friedrich Wieck (Klavier), Max Eberwein (Theorie) und Moritz Hauptmann (Kontrapunkt), mit der Uraufführung des "Rienzi" Beginn der Richard-Wagner-Verehrung, 1846 1. persönliche Begegnung mit ihm, 1846 Umzug der Familie nach Stuttgart, 1848 Jurastudium in Leipzig, seit 1852 in Berlin, dort in der 'Abendpost' Beginn der schriftstellerischen Arbeit, nach der Weimarer Uraufführung des 'Lohengrin' 1849 Entscheidung für die Musik, 1850 an den Theatern Zürich und St. Gallen, danach Vervollkommnung der Klavierausbildung bei Franz Liszt, 1851 Veröffentlichung erster Kompositionen, Mitarbeiter der 'Neuen Zeitschrift für Musik', seit 1853 Konzerte in Deutschland, Österreich und Frankreich, 1855 Klavierlehrer am Stern'schen Konservatorium und Konzertdirigent in Berlin, 1864 Leiter der Musikschule, 1867 Hofkapellmeister in München, seit 1872 Konzertreisen in England, Russland und Amerika, 1877 Hofkapellmeister in Hannover, 1880 in Meiningen, seit 1885 Reisen als Dirigent, Leiter der Konzerte des Berliner Philharmonischen Orchesters, Pianist und Lehrer, schrieb Klavier- und Orchesterwerke, Lieder
Fürstl.-Niedersächsischer Erblandmarschall

More Information

Further Biographical Data08.01.1830-12.02.1894
08.01.1830-12.02.1894
1830-1894
-1628
-1618
Intellectual ResponsibilityAuteur
Primary Language(s)German
Title of NobilityFreiherr (gnd)
ActivityPersonen zu Musik (14.4p) (sswd)
Dirigent (gnd)
Komponist (gnd)
Musiker (gnd)
Pianist (gnd)
Schriftsteller (gnd)
Klavierlehrer (gnd)
Erbsasse zu Ermsleben , Hofmarschall des Herzogs Heinrich Julius v. Braunschw.-Lüneb.
CountryDeutschland
Geographic NoteDE (iso3166)
NationalityGermany

Place of Activity

Place of BirthDresde (Allemagne) (1830)
Lieu de naissance
Dresden
Geburtsort
Place of ActivityPrag
Wirkungsort
Berlin
Wirkungsort
Hannover
Wirkungsort
Leipzig
Wirkungsort
Meiningen
Wirkungsort
München
Wirkungsort
Stuttgart
Wirkungsort
Zürich
Wirkungsort
Sankt Gallen
Wirkungsort
Place of DeathLe Caire (Égypte) (1894)
Lieu de mort
Kairo
Sterbeort

Related Entries

ParentBülow, Eduard ¬von¬, 1803-1853
Beziehung familiaer. -- Vater
Bülow, Franziska Elisabeth ¬von¬, 1800-1888
Beziehung familiaer. -- Mutter
SpouseWagner, Cosima, 1837-1930
Beziehung familiaer. -- Ehefrau
ChildBülow, Daniela ¬von¬, 1860-1940
Beziehung familiaer. -- Tochter
See alsoBüllow, famille von
Bojanowski, Isidora ¬von¬, 1833-1904
Beziehung familiaer. -- Schwester
Bülow, Marie ¬von¬, 1857-1941
Beziehung familiaer. -- 2.Ehefrau
Eberwein, Max Karl, 1814-1875
Beziehung beruflich. -- Lehrer
Eberwein, Traugott Maximilian, 1775-1831
Beziehung beruflich. -- Theorielehrer
Hauptmann, Moritz, 1792-1868
Beziehung beruflich. -- Lehrer (Kontrapunkt)
Liszt, Franz, 1811-1886
Beziehung beruflich. -- Klavierlehrer
Wieck, Friedrich, 1785-1873
Beziehung beruflich. -- Klavierlehrer
Berliner Philharmoniker
Dirige :
Actien-Theater Zürich
Affiliation
Berliner Philharmonisches Orchester
Affiliation
Hannoversche Hofkapelle
Affiliation
Königliche Hofkapelle, München
Affiliation
Stadttheater Sankt Gallen
Affiliation
Stern'sches Konservatorium der Musik
Affiliation

Names

HeadingBülow, Hans ¬von¬
used in: Personal Names Authority File (PND), Germany
Bülow, Hans von
used in: Bibliothèque nationale de France, Paris
Bülow, Hans ¬von¬
used in: Biblioteka Narodowa, Warszawa
Bülow, Hans ¬von¬
used in: Common Library Network (GBV), Göttingen (Germany)
Variant NameBülow, H. ¬v.¬
Bülow, H. G. ¬de¬
Bülow, Hans
Bülow, Hans ¬de¬
Bülow, Hans Guido ¬von¬
De Bülow, Hans
Solinger, W.
Von Bülow, Hans
Bülow, Hans Guido de
Bülow, Hans Guido von
Bülow, Hans de
Bulow, Hans ¬von¬
Bulow, Johann ¬von¬
Bulow, Johannes ¬von¬
Bülow, Johann ¬von¬
Bülow, Johannes ¬von¬

Sources

Found inB 1996. — LCAuth. — Riemann. — BN Cat. gén.. — Honegger. — Grove 7 : Bülow, Hans (Guido) Freiherr von. — Dictionnaire biographique des musiciens / Theodore Baker, Nicolas Slonimsky, 1995 : Bülow, Hans (Guido) von. — Ouverture du Corsaire [Musique imprimée] / par Hector Berlioz ; arrangement pour piano à 2 mains, par H.-G. de Bulow, [s.d.]. — Marche du Tannhäuser [Musique imprimée] / de Richard Wagner ; arrangée à 4 mains par Hans de Bulow, [1860]. — Die Briefe an Johannes Brahms / Hans von Bülow, 1994. — Nachts : für eine hohe Bassstimme mit Klavierbegleitung : op. 5 no. 4 / komponiert von Hans von Bülow ; Gedicht von Herman Grimm. - [Berlin] ; [Leipzig], [1903]. — MGG 2 III 2000; NGrove 2001. — Steindorf, Eberhard: Die Konzerttätigkeit der königlichen musikalischen Kapelle zu Dresden (1817-1858), S. 371. — GBV
Imprint SourcesBach, Johann S.: Ausgewählte Klavierwerke
Liszt, Franz: Briefwechsel zwischen Franz Liszt und Hans von Bülow. - 1898
Nietzsche, Friedrich: F. Nietzsches Briefwechsel mit Hans von Bülow [et]c.. - 1905
Arabesques en forme de variations
Bayerische Volkshymne. - (1880)
Briefe und Schriften
[Balladen, Kl op. 11]
[Balladen, Orch op. 16 / Arr.]. - [1865]
[Balladen, Orch op. 16]
Kellen, Isaac /von: Luctamen Bulovianum, Das ist: Ritterlicher Kampf ... . - 1630

Bibliographic records

Verbundkatalog Kalliope
Manuscript material
Verbundkatalog Kalliope
Manuscript material

Same As

Wikidata
Wikidata description set
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record

Map

Other Formats

You may also download this records in one of the following formats
JSON (new format)
YAML (new format)