CERL Thesaurus

Cornelius, Peter von

Datensatz IDcnp01431138
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01431138
Geschlechtmännlich
Lebensdaten1783 - 1867
GeburtsortDüsseldorf
SterbeortBerlin
Letzte Änderung2019-09-25

Anmerkung

Note de regroupement par domaine: Peinture (750)
Peintre d'histoire allemand, membre du Groupe des Nazaréens ; né à Düsseldorf et mort à Berlin
Künstler und Freskomaler; Akademiedirektor in München; Onkel des Komponisten Peter Cornelius; Vertreter der Düsseldorfer Malerschule
Maler, Zeichner, Deutschland
Künstler
Maler, Akademiedirektor

Weiterführende Informationen

Weitere Lebensdaten1783-1867
1783-1867
23.09.1783-06.03.1867
1783-1867
Muttersprache(n)German
AdelsprädikateRitter
AktivitätPersonen zu Malerei, Zeichnung, Grafik (13.4p) (sswd)
Illustrator (gnd)
Künstler (gnd)
Maler (gnd)
Zeichner (gnd)
Akademiedirektor
Akademiedirektor, Ritter; Onkel des Komponisten Peter Cornelius; Düsseldorf, Berlin, München (Wirkungsorte); Maler; Akademiedirektor
LandDeutschland
Geographische AnmerkungDE (iso3166)
NationalitätGermany

Wirkungsort

GeburtsortDüsseldorf
Geburtsort
WirkungsortFrankfurt am Main
Wirkungsort
Rom
Wirkungsort
SterbeortBerlin
Sterbeort

Beziehungen zu anderen Entitäten

Siehe auchCornelius, Peter, 1824-1874
Beziehung familiaer. -- Neffe
Akademie der Bildenden Künste
Akademie der Bildenden Künste München
Affiliation
Königliche Kunst-Akademie, Düsseldorf (1821 - 1824)
Affiliation. -- Direktor
Königliche Kunst-Akademie, Düsseldorf (1821 - 1824)
Affiliation. -- Direktor

Namen

AnsetzungsformCornelius, Peter von
verwendet in: Bibliothèque nationale de France, Paris
Cornelius, Peter ¬von¬
verwendet in: Personal Names Authority File (PND), Germany
Cornelius, Peter ¬von¬, Künstler
verwendet in: Common Library Network (GBV), Göttingen (Germany)
Cornelius, Peter ¬von¬
verwendet in: Biblioteka Narodowa, Warszawa
Variante NamensformCornelius, P.
Cornelius, Peter
Cornelius, Peter, Künstler
Cornelius, Peter Joseph ¬von¬
Cornelius, Peter Joseph v.
NDB
Cornelius, Peter von
1783-1867. -- LoC
Cornelius, Pierre ¬de¬
PseudonymRaphael
Pseudonym

Quellen

Nachgewiesen inBénézit, 2000. — M. — B 1996. — B 1928. — AKL. — LCAuth. — NUC pre 56. — Lexikon der Düsseldorfer Malerschule, Bd. 1, 1997. — M. — Thieme-Becker. — LoC-NA. — Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_von_Cornelius. — Die Sonette / von Adam Mickiewicz. - Leipzig, ca 1868. (Tł). — NUC Pre-1956. — KAlfBN. — M. — B 1996. — B 1928. — AKL. — LCAuth. — NUC pre 56. — Lexikon der Düsseldorfer Malerschule, Bd. 1, 1997. — Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_von_Cornelius. — M. — Thieme-Becker. — LoC-NA. — PND, LoC-NA
WerkeBeschreibung der Fresko-Malereien in den Loggien der königlichen Pinakethek zu München. - 1840
Cornelius, Peter von: Bilder zu Goethes Faust. - 1816
Cornelius, Peter von: Bilder zu Goethes Faust. - [ca. 1840]
Cornelius, Peter von: Entwürfe zu den Fresken in der Friedhofshalle zu Berlin. - s.a
Cornelius, Peter von: Le Paradis de Dante. - [1830]
Cornelius, Peter von: Umrisse zu Dante's Paradies. - [1830]
Entwürfe zu den Fresken in der Friedhofshalle zu Berlin. - s.a.
Taschenbuch der Sagen und Legenden. - [1812-1817]
Bilder zu Goethes Faust. - 1816
Bilder zu Goethes Faust. - [ca. 1840]
Le Paradis de Dante. - [1830]
Umrisse zu Dante's Paradies. - [1830]
Aventiure von den Nibelungen. - 1817
Bilder zu Goethe's Faust. - 1916
Cartons zur Fürstengruft. - 1900
Die Faustillustrationen des Peter Cornelius. - 1845
Die Taunusreise beschrieben und gezeichnet. - 1923
Entwürfe zu den Fresken der Friedhofshalle zu Berlin. - 1848
Entwürfe zu den kunstgeschichtlichen Fresken in den Loggien der königlichen Pinakothek zu München. - 1875
Joseph und seine Brüder. - 19XX
Le Paradis de Dante. - 1830
Le Paradis du Dante. - 1830

Identisch mit

Wikidata
Wikidata description set
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record

Karte

Weitere Formate

Sie können diesen Datensatz auch in folgenden Formaten herunterladen
JSON (new format)
YAML (new format)