CERL Thesaurus

Maria Magdalena, Österreich, Erzherzogin

Datensatz IDcnp01424631
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01424631
Geschlechtweiblich
Lebensdaten1689 - 1743
GeburtsortWien
SterbeortWien
Letzte Änderung2021-03-15

Anmerkung

Dritte Tochter Kaiser Leopolds I. aus 3. Ehe mit Eleonora Magdalena Theresia von Pfalz-Neuburg; unvermählt; jüngere Schwester der Kaiser Joseph I. und Karl VI. sowie der Erzherzogin Maria Elisabeth u. der Königin Maria Anna Josepha von Portugal

Weiterführende Informationen

Weitere Lebensdaten26.03.1689-01.05.1743
AdelsprädikateErzherzogin
LandDeutschland
Österreich
Geographische AnmerkungDE (iso3166)
AT (iso3166)

Wirkungsort

GeburtsortWien
Geburtsort
SterbeortWien
Sterbeort

Beziehungen zu anderen Entitäten

ElternteilEleonore, Heiliges Römisches Reich, Kaiserin, 1655-1720
Beziehung familiaer. -- Mutter
EhepartnerLeopold, I., Heiliges Römisches Reich, Kaiser, 1640-1705
Beziehung familiaer. -- Ehemann
Siehe auchJoseph, I., Heiliges Römisches Reich, Kaiser, 1678-1711
Beziehung familiaer. -- Bruder
Maria Anna, Portugal, Königin, 1683-1754
Beziehung familiaer. -- Schwester

Namen

AnsetzungsformMaria Magdalena, Österreich, Erzherzogin
verwendet in: Personal Names Authority File (PND), Germany
Variante NamensformAsburgo, Maria Maddalena d'
Habsburg, Maria Magdalena ¬von¬
Maria Maddalena, Austria, Arciduchessa
Maria Magdalena, Austria, Archduchess
Marie-Madeleine, Autriche, Archiduchesse

Quellen

Nachgewiesen inMortzfeld, Peter: Katalog der graphischen Porträts in der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, A 250443

Bibliographische Datensätze

Verbundkatalog Kalliope
Manuscript material

Identisch mit

Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
Wikidata
Wikidata description set

Karte

Weitere Formate

Sie können diesen Datensatz auch in folgenden Formaten herunterladen
JSON (new format)
YAML (new format)