CERL Thesaurus

Stahl, Friedrich Julius

Record IDcnp01319573
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01319573
Gendermale
Biographical Data1802 - 1861
Place of BirthMünchen
Place of DeathBad Brückenau
Last Edit2021-05-05

General Note

Nationality: Germany
Maschinell verknuepft mit DBL-Retro-Titeldaten
Juriste et homme politique
Note de regroupement par domaine: Droit (340)
Note de regroupement par domaine: Science politique (320)
Rechtsphilosoph u. Politiker, Kirchenrechtslehrer
1819 Konversion vom Judentum zum Protestantismus, Studium der Rechtswissenschaften, 1827 Dozent in München, 1832 außerordentlicher Professor in Erlangen und Professor für Kirchenrecht in Würzburg, 1834 in Erlangen, 1840 Professor für Rechtsphilosophie sowie Staats- und Kirchenrecht in Berlin, 1849 Abgeordneter der preußischen Ersten Kammer, 1852 Mitglied des evangelischen Oberkirchenrats, 1854 Mitglied des Preußischen Herrenhauses.

More Information

Further Biographical Data16.01.1802-10.08.1861
1802-1861
16.01.1802-10.08.1861
Dates of Activityvor 1702
Intellectual ResponsibilityAuteur
Primary Language(s)German
ActivityPersonen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten) (16.5p) (sswd)
Personen zu Philosophie (4.7p) (sswd)
Personen zu Recht (7.14p) (sswd)
Jurist (gnd)
Philosoph (gnd)
Politiker (gnd)
Jurist; Philosoph; Politiker
Rechtsphilosoph u. Politiker
Prof. Stahlens Tisch-Compagnie in Halle
CountryDeutschland
Geographic NoteDE (iso3166)
NationalityGermany

Place of Activity

Place of BirthMünchen
Geburtsort
München
Geburtsort
Place of ActivityBerlin
Wirkungsort
Berlin
Wirkungsort
Berlin
Wirkungsort
Place of DeathBrückenau
Sterbeort
Bad Brückenau
Sterbeort

Related Entries

ParentJolson, Valentin, 1766-
Beziehung familiaer. -- Vater

Names

HeadingStahl, Friedrich Julius
used in: HANS, SUB Göttingen (Germany); Personal Names Authority File (PND), Germany; Common Library Network (GBV), Göttingen (Germany)
Stahl, Friedrich Julius
used in: Bibliothèque nationale de France, Paris
Stahl, ...
used in: Common Library Network (GBV), Göttingen (Germany)
Former NameJolson, Friedrich Julius
Frueherer Name
Jolson-Uhlfelder, Friedrich Julius
Frueherer Name
Variant NameJolson-Uhfelder, Friedrich Julius
Jolson-Uhlfelder, Friedrich J.
Stahl, ...
Stahl, F.
Stahl, Federico Giulio
Stahl, Federico Guilio
Stahl, Fr. Jul.
Stahl, Frederic-Jules
Andere Suchform
Stahl, Fridericus Julius
Stahl, Friedrich
Stahl, Friedrich J.
Stahl, Frédéric-Jules
Stahl, Julius
Stahl
Stahl, Emil

Sources

Found inM. — LoC-NA. — NDB/ADB-online. — M; LoC-NA;NDB/ADB-online. — M; LoC-NA. — Brockhaus, 17 Aufl.. — LCNA 1977-1984. — Was ist die Revolution ? : ein Vortrag auf Veranstaltung des Evangelischen Vereins für kirchliche Zwecke am 8. März 1852 gehalten / von Dr. Friedrich Julius Stahl, 1852. — Bibliothèque Nationale, Allemagne - http://d-nb.info/gnd/118616641 (2018-07-27). — Homepage: Stand: 25.11.2019: http://www.pacelli-edition.de/Biographie/147
Imprint SourcesStahl, Friedrich J.: Der christliche Staat u. sein Verhältnis zu Deismus u. Judenthum. - 1847
Stahl, Friedrich J.: Die Aktenstücke über das Bündniß vom 26. Mai und der Antrag Campha*. - 1849
Stahl, Friedrich J.: Über das ältere Römische Klagenrecht. - 1827
Stahl, Friedrich J.: Das Monarchische Prinzip. - 1845
Stahl, Friedrich J.: Die Kirchenverfassung nach Lehre und Recht der Protestanten. - 1840
Stahl, Friedrich J.: Die Philosophie des Rechts. - 1830 - 1837
Stahl, Friedrich J.: Die Revolution und die constitutionelle Monarchie. - 1848
Stahl, Friedrich J.: Friedrich Wilhelm der Dritte. - 1853
Stahl, Friedrich J.: Fundamente einer christlichen Philosophie. - 1846
Stahl, Friedrich J.: Was ist die Revolution?. - 1852

Bibliographic records

Verbundkatalog Kalliope
Manuscript material

Biographies

Same As

DBPedia
Authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
SUDOC (France)
Authority record
Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Wikidata
Wikidata description set

Map

Other Formats

You may also download this records in one of the following formats
JSON (new format)
YAML (new format)