CERL Thesaurus

Jaeger, Emma

Record IDcnp01292815
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01292815
Biographical Data1830 - 1900
Place of BirthPforzheim
Last Edit2011-09-02

General Note

Fabrikantenwitwe, Wohltäterin der Stadt Pforzheim; Vermachte in ihrem Testament ihr ganzes Vermögen, das über eine Million Goldmark betrug, der Stadt. Sie stiftete u.a. 15000 Mark, mit denen später das Reuchlinmuseum eingerichtet wurde. In der Johann-Kienle-Stiftung setzte sie 150000 Mark für die Ausbildung junger Leute ein. Die Kirchengemeinde erhielt 100000 Mark. Ihre spektakulärste Spende waren 494000 Mark samt ihrem Anwesen in der Lindenstraße für ein Volksbad.

More Information

Further Biographical Data19.11.1830-1900
ActivitySachlich nicht klassifizierbare Personen (00p) (sswd)
CountryDeutschland
Geographic NoteDE (iso3166)

Place of Activity

Place of BirthPforzheim
Geburtsort

Names

HeadingJaeger, Emma
used in: Personal Names Authority File (PND), Germany

Sources

Found inLandesbibliographie Baden-Württemberg

Same As

Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record

Map

Other Formats

You may also download this records in one of the following formats
JSON (new format)
YAML (new format)