CERL Thesaurus

Pontisella, Johannes

Record IDcnp01109043
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01109043
Gendermale
Biographical Data1552 - 1622
Place of BirthChur
Place of DeathChur
Last Edit2019-09-25

General Note

Verf.; Bearb.; Beitr. im VD-16
Als Sohn des gleichnamigen Schulleiters 1552 in Chur geboren. 1567 besuchte er die Schola Tigurina in Zürich. Drei Jahre später studierte er Theologie an der Universität Heidelberg. 1573 wieder in Chur nachweisbar. In dieser Zeit war er wohl auch Lehrer an der Nikolaischule h, wo er Konflikte mit Ulrich Campell hatte. Als dieser seines Amtes enthoben wurde, stellte man Pontisella 1574 als dessen Nachfolger als Pfarrer an der Regulakirche ein. Seine Lehrstelle vernachlässigte er dabei nicht. Im Jahr nach der Ernennung zum Pfarrer nahm ihn die evangelisch-rätische Synode auf. Noch im gleichen Jahr erhielt er von Heinrich Bullinger den Auftrag, eine Arbeit über die Geschichte Graubündens anzufertigen. Ob er den Auftrag auch ausgeführt hat, ist heute nicht mehr zu beantworten, jedenfalls finden sich keine Hinweise auf eine solche Arbeit. Pontisella hatte sich häufiger an politischen Gesprächen in Chur beteiligt. Man warf ihm Hispanismus vor, womit er als Gegner Frankreichs galt. Wohl durch Intrigen der Anhänger der franz. Partei schloss die Synode Pontisella im Jahr 1606 aus. Die offizielle Begründung dabei lag im Hispanismus. Nur wer Mitglied der Synode war, durfte damals Pfarrer im Freistaat der Drei Bünde sein, und mit seiner Ausscheidung verlor Pontisella somit auch seine Pfarrämter. Die restliche Zeit seines Lebens verbrachte er arbeitslos, wandte sich aber weiterhin theologischen Werken zu. Er starb am 3. Juli 1622 in Chur.

More Information

Further Biographical DataXX.XX.1552-03.07.1622
Dates of Activityvor 1586
1566-1596. Erscheinungsjahre im VD-16
ActivityRektor in Chur und Schriftsteller
Personen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession (3.6p) (sswd)
Pfarrer (gnd)
Theologe (gnd)
CountryDeutschland
Schweiz
Geographic NoteCH (iso3166)
DE (iso3166)

Place of Activity

Place of BirthChur
Geburtsort
Place of DeathChur
Sterbeort

Related Entries

ParentPontisella, Johannes, 1510-1574
Beziehung familiaer. -- Vater
See alsoHeideck, Jakob
Bekanntschaft. -- VD-16 Mitverf.
Lavater, Ludwig, 1527-1586
Bekanntschaft. -- VD-16 Mitverf.
Tomann, Sadrach
Bekanntschaft. -- VD-16 Mitverf.
Vulcanius, Bonaventura, 1538-1614
Bekanntschaft. -- VD-16 Mitverf.
Homerus, ca. v8. Jh.
Bekanntschaft. -- VD-16 Mitverf.
Ruinelli, Andrea, 1555-1617
Bekanntschaft. -- VD-16 Mitverf.

Names

HeadingPontisella, Johannes
used in: Personal Names Authority File (PND), Germany; Common Library Network (GBV), Göttingen (Germany)
Variant NamePontisella, Joannes
Pontisella, Johann
Pontisella, Johann, der Jüngere

Sources

Found inVD-16. — Wikipedia

Same As

Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
Wikidata
Wikidata description set

Map

Other Formats

You may also download this records in one of the following formats
JSON (new format)
YAML (new format)