CERL Thesaurus

Mieg, Johann Friedrich

Datensatz IDcnp01083592
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01083592
Lebensdaten1744 - 1819
GeburtsortLingen, Ems
SterbeortHeidelberg
Letzte Änderung2019-09-25

Anmerkung

1767-1776 Prediger der Holländischen Gesandschaft zu Wien; 1776 kurpfalzbayrischer Kirchenrat und Prediger bei der Heilig-Geist-Kirche zu Heidelberg; rheinpfälzer Provincial des Illuminatenordens
Pfarrer, Kirchenrat, Schriftsteller
Thematischer Bezug: Freimaurer (ab 1773)
Thematischer Bezug: Illuminaten

Weiterführende Informationen

Weitere Lebensdaten25.05.1744-14.12.1819
1744-1819
AktivitätKirchenrat (gnd)
Prediger (gnd)
Schriftsteller (gnd)
Theologe (gnd)
Theologe; Kirchenrat; Schriftsteller
LandDeutschland
Geographische AnmerkungDE (iso3166)

Wirkungsort

GeburtsortLingen, Ems
Geburtsort
WirkungsortHeidelberg
Wirkungsort
Wien
Wirkungsort
SterbeortHeidelberg
Sterbeort

Namen

AnsetzungsformMieg, Johann Friedrich
verwendet in: Common Library Network (GBV), Göttingen (Germany); Personal Names Authority File (PND), Germany
Variante NamensformMieg, C. O. F.
falsche Namensform
Mieg, Johann F.
Mieg, Johann Friderich
Miegius, Joannes Fridericus

Quellen

Nachgewiesen inDbA (WBIS). — Hamberger, G. Ch.. — Meusel, J. G.: Das gelehrte Teutschland. 5. Aufl., Bd 5. Lemgo, 1797
WerkePredigten. - 1770

Biographien

German Biography Portal
Biographic Information

Identisch mit

Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record

Karte

Weitere Formate

Sie können diesen Datensatz auch in folgenden Formaten herunterladen
JSON (new format)
YAML (new format)