CERL Thesaurus

Halcke, Paul

Record IDcnp01033546
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01033546
Biographical Data1662 - 1731
Place of BirthElmshorn
Place of DeathBuxtehude
Last Edit2018-12-12

General Note

ab ca. 1687 Schreib- und Rechenmeister der Stadtschule in Buxtehude; Mitglied der "Kunst-Rechnungs-liebenden Societät" (heute Mathematische Gesellschaft Hamburg) (s. Pseud.); Dt. Mathematiker; Schreib- und Rechenmeister

More Information

Further Biographical Data1662-1731
* 1662 Elmshorn, † 1731 Buxtehude
Dates of ActivityKalender seit 1697, verfaßt bis mindestens 1726
ActivityPersonen zu Mathematik (28p) (sswd)
Dt. Mathematiker; Schreib- und Rechenmeister
ab ca. 1687 Schreib- und Rechenmeister der Stadtschule in Buxtehude; Mitglied der ʺKunst-Rechnungs-liebenden Societätʺ (heute Mathematische Gesellschaft Hamburg) (s. Pseud.)
Kalendermacher
Widm.empf.
CountryDeutschland
Geographic NoteDE (iso3166)
Online RessourceInstitut Deutsche Presseforschung
Display at Bio-bibliographical handbook of calendar-makers

Place of Activity

Place of BirthElmshorn
Place of DeathBuxtehude

Related Entries

PredecessorAdelungk, Wolfgang Heinrich
Ehemalige Herausgeber der übernommenen Reihe
Voigt, Johann He[i]nrich
Ehemalige Herausgeber der übernommenen Reihe
CollaboratorCaspar Holwein, Stade
Johann Holwein, Schleswig
Konrad König, Hamburg
Konrad Neumann, Hamburg
Konrad Neumanns Witwe, Hamburg

Names

HeadingHalcke, Paul
used in: Common Library Network (GBV), Göttingen (Germany)
Halke, Paul
used in: Common Library Network (GBV), Göttingen (Germany); Personal Names Authority File (PND), Germany
Halcke, Paul
used in: Universität Bremen
Halke, Paul
used in: Common Library Network (GBV), Göttingen (Germany)
Variant NameHalcke, Paulus
Halcken, Paul
Halcken, Paulo
Halke, Paul
Halken, Paul
Paul Halcke/ Arithmet. in Buxtehude/ In der Kunst=rechnungs=Ubenden Societät der Haltende
Selbstbezeichnung auf dem Titelblatt
Paul Halke/ Bestalter Schreib= und Rechen=Meister in Buxtehude/ der Mathem. Künste Beflissener
Selbstbezeichnung auf dem Titelblatt
PseudonymDer Haltende
Pseudonym
Haltende, Der
Pseudonym

Sources

Found inPND. — Herbst, 2008a, S. 100 (nur Reihe 1). — Deutsche Presseforschung, 1996/1997/2003, Bd. 1.1, Sp. 112f. (Reihe 11), Sp. 113f. (Reihe 5), Sp. 171f. (Reihe 10). — STA Hamburg, (Ex. für 1701, 1702 der Reihe 2, für 1705, 1711 der Reihe 3, für 1707 der Reihe 4, für 1712–1716, 1719, 1722, 1723, 1725 der Reihe 5, für 1716, 1722 der Reihe 10, für 1713, 1714, 1720–1722, 1725, 1726 der Reihe 11); KB Kopenhagen (Ex. für 1712, 1713, 1714, 1723, 1725 der Reihe 5, für 1710 der Reihe 6, für 1716 der Reihe 7, für 1725 der Reihe 8). — HAB Wolfenbüttel (EX. für 1703 der Reihe 2). — LBMV Schwerin (Ex. für 1699, 1702 der Reihe 9, für 1708 der Reihe 2). — VD17
Imprint SourcesHalke, Paul: Deliciae mathematicae oder mathematisches Sinnen-Confect ... - 1719
Meissner, Heinrich: Arithmetischer Kunst-Spiegel ... - 1694
Allmanach, Format 16°, 1716[?]–[?]
Curiositäten-Allmanach, Format 16° [in Nachfolge von Wilhelm Heinrich Adelungk, dort Reihe 2], 1716[?]–1722[?]
Hamburgischer Allmanach, Format 24° [in Nachfolge von Wilhelm Heinrich Adelungk, dort Reihe 3], 1713[?]–1726[?]
Hamburgischer Banco-Contoir- Und Schreib=Calender, Format 8° [in Nachfolge von Wilhelm Heinrich Adelungk, dort Reihe 4], [?]–1725[?]
Hamburgischer Curiositäten-Calender, Format 4° [in Nachfolge von Wilhelm Heinrich Adelungk, dort Reihe 1], 1712–1725[?]
Hauß= und Artzney= Auch Krieg= und Friedens=Calender, Format 4° [in Nachfolge von Johann Heinrich Voigt, dort Reihe 10], 1705[?]–1711[?]
Mathematischer Kunst= Subtilitaeten= Calender, Format 4°, 1697–[?]
Schleßwig Holsteinisch […] Contoir- und Schreib=Calender, Format 8°, 1710[?]–[?]
Stadischer Allmanach, Format 8° [in Nachfolge von Johann Heinrich Voigt, dort Reihe 16], 1707[?]–[?]
Stadischer Cantzley- und Contoir- Schreib-Calender, Format [8°?], 1699[?]–1702[?]
Stadischer Mathemat- und Physicalischer Sonderbahrer Raritäten=Calender, Format 4° [in Nachfolge von Johann Heinrich Voigt, dort Reihe 6], 1701–1708[?]

Same As

Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record

Map

Other Formats

You may also download this records in one of the following formats
JSON (new format)
YAML (new format)