CERL Thesaurus

Helmstatt, Familie

Record IDcnp00573367
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp00573367
Type of entry (heading)name used for more than one entity
Last Edit2021-01-06

General Note

Die Herren von Helmstatt waren ein Adelsgeschlecht, das von der Ministerialität in den niederen Adel aufgestiegen war und seit dem 13. Jahrhundert Besitz im Kraichgau und Odenwald, später auch in Lothringen hatte und mehrere Bischöfe von Speyer stellte. Sie sind eines Stammes mit den Göler von Ravensburg und den Herren von Mentzingen. Namengebender Stammsitz der Familie war der Ort Helmstadt im heutigen Rhein-Neckar-Kreis. Die Hauptlinie saß im benachbarten Neckarbischofsheim, wo sich mehrere Schlösser befanden und wo in der dortigen Totenkirche die Grablege der 1952 im Mannesstamm ausgestorbenen und nur noch durch Adoption fortgeführten Familie ist

More Information

ActivityPersonen der Geschichte (Politiker und historische Persönlichkeiten) (16.5p) (sswd)
CountryDeutschland
Geographic NoteDE (iso3166)

Names

HeadingHelmstatt, Familie
used in: Personal Names Authority File (PND), Germany
Variant NameHelmstatt ¬von¬, Familie

Sources

Found inWikipedia: Stand: 11.12.2020: https://de.wikipedia.org/wiki/Helmstatt

Same As

Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
Wikidata
Wikidata description set

Other Formats

You may also download this records in one of the following formats
JSON (new format)
YAML (new format)