CERL Thesaurus

Hermann, von Akkon

Record IDcnp00501574
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp00501574
Gendermale
Biographical Data - 1450
Place of DeathWürzburg
Last Edit2021-09-09

General Note

Am 06.03.1405 zum Titularbischof von Akkon ernannt; als Weihbischof belegt zwischen 1434 und 1450 in den Diözesen Bamberg und Würzburg und im Erzbistum Mainz; Identität mit dem 1398 erwähnten Stadtpfarrer zu Haßfurt und späteren Landdekan zu Coburg Hermann Weise nicht gesichert.

More Information

Further Biographical Data-1450. Geburtsjahr nicht ermittelt
-08.09.1450
Dates of Activity1434-1450
ActivityPersonen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession (3.6p) (sswd)
Weihbischof (gnd)
CountryDeutschland
Geographic NoteDE (iso3166)

Place of Activity

Place of ActivityBamberg
Wirkungsort
Coburg
Wirkungsort
Mainz
Wirkungsort
Würzburg
Wirkungsort
Place of DeathWürzburg
Sterbeort

Related Entries

See alsoFranziskaner
Affiliation

Names

HeadingHermann, von Akkon
used in: Personal Names Authority File (PND), Germany
Variant NameBernhard, Hermann
Hermann, Weise
Hermann, von Accon
Hermann, von Akko
Hermannus, Weise
Herrmann, von Akkon
Weise, Hermann
Weise, Hermannus

Sources

Found inVorlage: Andreas Hölscher / Norbert Jung (Hrsg), Die Weihbischöfe in Bamberg, Petersberg 2013, S. 52, 348. — Wikipedia: Stand: 26.04.2021: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Liste_der_Weihbisch%C3%B6fe_in_Bamberg&oldid=210561381. — Deutsche Digitale Bibliothek: Stand: 26.04.2021: https://www.archivportal-d.de/item/3AXBKASUCEGCD46W6T37BIQHU6U4QV2T. — Germania Sacra: http://personendatenbank.germania-sacra.de/index/gsn/006-00072-001 (Abgerufen: 20.05.2021)$vunter Hermann Weise

Same As

Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record

Map

Other Formats

You may also download this records in one of the following formats
JSON (new format)
YAML (new format)