CERL Thesaurus

Liefmann, Michael

Datensatz IDcnp00358660
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp00358660
Lebensdaten1619 - 1702
GeburtsortWölfelsdorf
SterbeortBautzen
Letzte Änderung2019-05-03

Anmerkung

Dt. ev. Theologe; aus Wölfersdorf bei Habelschwerth (Schlesien); Gymnasiast in Thorn und Breslau; Student in Wittenberg; 1650 Pfarrer in Porschwitz; 1660 Diakon und 1661 Archidiakon in Liegnitz; 1665 Pastor und 1666 Superintendent in Kaschau, 1674 vertrieben; 1676 Pfarrer in Birnbaum (Großpolen); ab 1684 Hauptpastor in Bautzen

Weiterführende Informationen

Weitere Lebensdaten10.11.1619-16.02.1702
Akademischer Titel bzw. GradMagister (gnd)
AktivitätPfarrer (gnd)
Superintendent (gnd)
LandDeutschland
Geographische AnmerkungDE (iso3166)

Wirkungsort

GeburtsortWölfelsdorf
Geburtsort
SterbeortBautzen
Sterbeort

Beziehungen zu anderen Entitäten

EhepartnerLiefmann, Eva Marianne, -1687
Beziehung familiaer. -- Ehefrau
KindLiefmann, Friedrich, 1670-1743
Beziehung familiaer. -- Sohn
Liefmann, Gottlieb, -1728
Beziehung familiaer. -- Sohn

Namen

AnsetzungsformLiefmann, Michael
verwendet in: Personal Names Authority File (PND), Germany
Variante NamensformLieffmann, Michael
Liefmannus, Michael

Quellen

Nachgewiesen inDbA I 764,338-354

Identisch mit

Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
Wikidata
Wikidata description set

Karte

Weitere Formate

Sie können diesen Datensatz auch in folgenden Formaten herunterladen
JSON (new format)
YAML (new format)