CERL Thesaurus

Dionysius, de Mutina

Datensatz IDcnp00167480
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp00167480
Lebensdaten1335 - 1400
Letzte Änderung2019-05-03

Anmerkung

OESA; fälschlich Dionysius ; Pariser Sentenzenlesung, nachträglich mit Sentenzenkommentar des Konrad von Ebrach vermengt und als Werk des angebl. Dionysius gedruckt; Ital. Augustinereremit, Bischof

Weiterführende Informationen

Weitere Lebensdaten1335-1400. Geburtsjahr ca.
AktivitätPersonen zu Kirchengeschichte, Systematischer und Praktischer Theologie, Kirche und Konfession (3.6p) (sswd)
LandItalien
Geographische AnmerkungIT (iso3166)

Namen

AnsetzungsformDionysius, de Mutina
verwendet in: Personal Names Authority File (PND), Germany
Variante NamensformDenis, de Cîteaux
Denis, de Montina
Dionigus, de Rostani
Dionysius, Cisterciensis
Dionysius, Pseudo-Cisterciensis
Dionysius, de Montina
Dionysius, de Restanis
Dionysius, de Rostani
Dionysius, von Modena
Dionysius, von Montina
Montina, Dionysius ¬de¬

Quellen

Nachgewiesen inLThK (3. Aufl.). — LMA,III,1094
WerkeDionysius : Acutissimi et quam maxime succinti et ordinissimi doctoris Diony*. - 1511
Dionysius : Dionysii cistercien. Liber in quatuor sententiarum. - [ca. 1520]

Identisch mit

Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
Wikidata
Wikidata description set

Weitere Formate

Sie können diesen Datensatz auch in folgenden Formaten herunterladen
JSON (new format)
YAML (new format)