CERL Thesaurus

Hitzig, Julius Eduard

Identifiant de la noticecni00038920
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cni00038920
Genremasculin
Données biographiques1780 - 1849
Lieu de naissanceBerlin
Lieu de décèsBerlin
Dernière modification2019-11-05

Note générale

Buchhändler, Verleger, Jurist, Kriminalist und Schriftsteller; hieß bis 1799 Isaak Elias Hitzig und nahm dann den luther. Glauben an; Dt. Verleger, Jurist u. Schriftsteller. Verkaufte Buchhandlung und Verlag zum 1.1.1815 an Ferdinand Dümmler.
Buchhändler, Verleger, Jurist, Kriminalist und Schriftsteller; hieß bis 1799 Isaak Elias Hitzig und nahm dann den luther. Glauben an. - Studium der Rechtswissenschaften in Halle und Erlangen; 1799 Auskultator in Warschau; 1801 Referendar beim Kammergericht in Berlin; 1804 Regierungsassessor in Warschau; 1807 Entlassung aus dem preußischen Justizdienst, Rückkehr nach Berlin u. Buchhändlerausbildung bei Andreas Georg Reimer; 1808 Gründung der eigenen Firma (Buchhandlung, Sortiment, Verlag), die er zum 1.1.1815 an Ferdinand Dümmler verkaufte; Rückkehr in den preußischen Staatsdienst, 1815 Kriminalrat, 1827 Direktor des Inquisitionsrats
Buchhändler, Verleger, Jurist, Kriminalist und Schriftsteller; hieß bis 1799 Isaak Elias Hitzig und nahm dann den luther. Glauben an. - Studium der Rechtswissenschaften in Halle und Erlangen; 1799 Auskultator in Warschau; 1801 Referendar beim Kammergericht in Berlin; 1804 Regierungsassessor in Warschau; 1807 Entlassung aus dem preußischen Justizdienst, Rückkehr nach Berlin u. Buchhändlerausbildung bei Andreas Georg Reimer; 1808 Gründung der eigenen Firma (Buchhandlung, Sortiment, Verlag), die er zum 1.1.1815 an Ferdinand Dümmler verkaufte; Rückkehr in den preußischen Staatsdienst, 1815 Kriminalrat, 1827 Direktor des Inquisitionsrats; 1835 Verleihung des Roten Adlerordens 3. Klasse

Plus d'information

Autres données biographiques1780-1849
ActivitéPersonen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) (12.2p) (sswd)
Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel (2.2p) (sswd)
Personen zu Recht (7.14p) (sswd)
Jurist (gnd)
Publizist (gnd)
Schriftsteller (gnd)
Buchhändler (gnd) (1808 - 1814)
Verleger (gnd) (1808 - 1814)
Note géographiqueDE (iso3166)
NationalitéGerman

Lieu d'activité

Lieu de naissanceBerlin
Geburtsort
Lieu d'activitéBerlin (1808 - 1814)
Berlin (1808 - 1814)
Buchhandlung und Verlag. -- Wirkungsort
Warschau (1799 - 1801 und 1804-1807)
Wirkungsort
Lieu de décèsBerlin
Sterbeort

Entrées associées

Successeur / SuccesseureDümmler, Ferdinand
Nachf.
Voir aussiHitzig, Julius Eduard
Personal name record
Julius Eduard Hitzig, Berlin (31.12.1814)
Affiliation. -- Eigentümer
Neue Mittwochs-Gesellschaft
Relation allgemein

Noms

RubriqueHitzig, Julius Eduard
utilisé dans: Personal Names Authority File (PND), Allemagne; Réseau commun des bibliothèques (GBV), Göttingen (Allemagne)
VarianteHitzig, J. E.
Hitzig, Julius E.
R:RAK-WB
Itzig, Isaak Elias
Itzig, Julius E.
PseudonymeEduard
Pseudonym

Sources

Trouvé dansADB/NDB. — B 1986. — M. — PND, B 1986, M. — Schmidt, R. Deutsche Buchhändler, deutsche Buchdrucker. — B 1986. — M. — ADB/NDB. — Schmidt, R. Deutsche Buchhändler, deutsche Buchdrucker. — PND, B 1986, M
SourcesSchmidt, Rudolf: Deutsche Buchhändler, deutsche Buchdrucker, S. 471f

Biographies

German Biography Portal
Biographic Information

Identique à

Wikidata
Wikidata description set
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record

Carte

Autres formats

Vous pouvez également télécharger cette notice dans l'un des formats suivants
JSON (new format)
YAML (new format)