CERL Thesaurus

Benediktinerabtei Ellwangen

Datensatz IDcnc00019234
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnc00019234
Lebensdaten764 -
Letzte Änderung2017-01-15

Anmerkung

Abbaye bénédictine dont l'origine remonte à 764. - Supprimée en 1802
Matière nom commun associée: Abbayes -- Allemagne -- Bade-Wurtemberg (Allemagne)
Note de regroupement par domaine: Histoire de l'Europe (940)
Note de regroupement par domaine: Religion (200)

Weiterführende Informationen

Weitere Lebensdaten0764-
VerfasserschaftAuteur
Muttersprache(n)German
SitzGermany
DiözeseAugsburg
Würzburg

Wirkungsort

WirkungsortEllwangen

Beziehungen zu anderen Entitäten

Namen

AnsetzungsformBenediktinerabtei Ellwangen
verwendet in: Germania Sacra Online
Benediktinerkloster Ellwangen
verwendet in: Bibliothèque nationale de France, Paris
Domkapitel Würzburg
verwendet in: Germania Sacra Online
Variante NamensformBenedettini, Ellwangen
Benediktiner, Ellwangen
Bénédictins, Ellwangen
Fürstpropstei Ellwangen
Order of Saint Benedict, Ellwangen
Ellwangen (Allemagne), Benediktinerkloster
Kloster Ellwangen

Quellen

Nachgewiesen inBrockhaus, 19. Aufl. (article "Ellwangen"). — deutsche Nationalbibliothek : Ellwangen / Stift - https://portal.d- nb.de (2009-10-05). — CORC - http://corc.oclc.org (2009-09-22). — Das älteste Urbar der Abtei des gotzhuses zu Ellwangen von 1337, 2008

Karte

Weitere Formate

Sie können diesen Datensatz auch in folgenden Formaten herunterladen
JSON (new format)
YAML (new format)