Material Evidence
in Incunabula

Wien, Österreichische Nationalbibliothek (AT): Ink 3.E.5

N° ISTCij00088500
AuteurJacobus de Voragine
TitreLegenda aurea sanctorum sive Lombardica historia
Adresse bibliographique[Lyons : Nicolaus Philippi and Marcus Reinhart, before 16 Apr. 1478]
Formatf° & 4°
Languelat
SujetHagiographie
Mots clésliterature devotional; liturgy
Périodemedieval

Description de l’exemplaire

ID de l’exemplaire02108068
Institution de conservationWien, Österreichische Nationalbibliothek (AT)
CoteInk 3.E.5
Note324 (v. 338) Bl., es fehlen die leeren Bl.1 und 338 sowie 109-120 (De inventione sanctae crucis - De ascensione domini).
Vereinzelt Marginalien (beschnitten; Bl.35a datiert 1594, Bl.62b in griechischer Schrift), Unterstreichungen und Hinweiszeichen (um 1500). - Foliierung mit brauner Tinte (anfangs beschnitten, aber a2 - erstes bedrucktes Bl. - als I, ab V erhalten, bis CXIIII). - Reste von Lagensignaturen.
Gelbe Auszeichnungen, rote Rubriken, Lombarden und Initiale A(Dventus).
Bibliophiler Barockeinband: rotes Maroquinleder, Golddruck (Rahmen und Eckstempel, am Rücken Ranken, Blüten und Titel), dreiseitiger Goldschnitt, Stehkantenverzierung, Lesebändchen. Paris, 18. Jh. - 290x215mm.
Bl.2a Besitzeintrag "Ex libris Joannis Claudii De Ville in sacra Theologia Doctoris 1602", Bl.161b und 162a Eintrag "Deville" (braune Tinte), weitere Einträge Bl.189a, Bl.337b (manu propria). - J. C. Deville ist als Kanonikus zu St. Paul und Zensor für den Erzbischof von Lyon um 1615 genannt (vgl. z. B. Comitoli). - Im 18. Jh im Besitz des Luis César Duc de la Vallière (1708-1780), dessen Bibliothek 1784 in Paris versteigert wurde (de Bure Nr. 4696, mit Incipit/ Explicitdescriptio).
Auktion Paris 1784 (dazu Nr.367a/1784 Verwaltungsakten Hausarchiv ÖNB, Liste der von der Hofbibliothek ersteigerten und übernommenen Bücher): Nr. 4696, am 10. Februar für 24 Livres erworben.
Bure, de G.: Catalogue des livres de la bibliothèque de feu M. le Duc de La Vallière. P.1, T.5. Paris 1783, S.83, Nr.4696. - Comitoli, Paolo: Responsa morali. Lyon 1615, S.v.
Wien, ÖNB (Ink 3.E.5)
338 Bl. 2 Sp. 41 Z.

Provenance

LieuVienna (Geonames Id: 2761369)
Aire géographiquee-au
PossesseurWien, Osterreichische Nationalbibliothek [Collectivité; Ancien possesseur] (Bibliothèque, Laïc)
Niveau de certitudeCette provenance est considérée comme certaine

Informations supplémentaires

Dernière modification2017-04-30 12:00:00

Tous les exemplaires

 

Wien, Österreichische Nationalbibliothek (AT): Ink 3.E.5

N° ISTCij00088500
AuteurJacobus de Voragine
TitreLegenda aurea sanctorum sive Lombardica historia
Adresse bibliographique[Lyons : Nicolaus Philippi and Marcus Reinhart, before 16 Apr. 1478]
Formatf° & 4°
Languelat
SujetHagiographie
Mots clésliterature devotional; liturgy
Périodemedieval

Description de l’exemplaire

ID de l’exemplaire02108068
Institution de conservationWien, Österreichische Nationalbibliothek (AT)
CoteInk 3.E.5
Note324 (v. 338) Bl., es fehlen die leeren Bl.1 und 338 sowie 109-120 (De inventione sanctae crucis - De ascensione domini).
Vereinzelt Marginalien (beschnitten; Bl.35a datiert 1594, Bl.62b in griechischer Schrift), Unterstreichungen und Hinweiszeichen (um 1500). - Foliierung mit brauner Tinte (anfangs beschnitten, aber a2 - erstes bedrucktes Bl. - als I, ab V erhalten, bis CXIIII). - Reste von Lagensignaturen.
Gelbe Auszeichnungen, rote Rubriken, Lombarden und Initiale A(Dventus).
Bibliophiler Barockeinband: rotes Maroquinleder, Golddruck (Rahmen und Eckstempel, am Rücken Ranken, Blüten und Titel), dreiseitiger Goldschnitt, Stehkantenverzierung, Lesebändchen. Paris, 18. Jh. - 290x215mm.
Bl.2a Besitzeintrag "Ex libris Joannis Claudii De Ville in sacra Theologia Doctoris 1602", Bl.161b und 162a Eintrag "Deville" (braune Tinte), weitere Einträge Bl.189a, Bl.337b (manu propria). - J. C. Deville ist als Kanonikus zu St. Paul und Zensor für den Erzbischof von Lyon um 1615 genannt (vgl. z. B. Comitoli). - Im 18. Jh im Besitz des Luis César Duc de la Vallière (1708-1780), dessen Bibliothek 1784 in Paris versteigert wurde (de Bure Nr. 4696, mit Incipit/ Explicitdescriptio).
Auktion Paris 1784 (dazu Nr.367a/1784 Verwaltungsakten Hausarchiv ÖNB, Liste der von der Hofbibliothek ersteigerten und übernommenen Bücher): Nr. 4696, am 10. Februar für 24 Livres erworben.
Bure, de G.: Catalogue des livres de la bibliothèque de feu M. le Duc de La Vallière. P.1, T.5. Paris 1783, S.83, Nr.4696. - Comitoli, Paolo: Responsa morali. Lyon 1615, S.v.
Wien, ÖNB (Ink 3.E.5)
338 Bl. 2 Sp. 41 Z.

Provenance

LieuVienna (Geonames Id: 2761369)
Aire géographiquee-au
PossesseurWien, Osterreichische Nationalbibliothek [Collectivité; Ancien possesseur] (Bibliothèque, Laïc)
Niveau de certitudeCette provenance est considérée comme certaine

Informations supplémentaires

Dernière modification2017-04-30 12:00:00