TEST Database

CERL Thesaurus

Hitzig, Julius Eduard

Datensatz IDcnp01470227
URIhttp://thesaurus.cerl.org/record/cnp01470227
Geschlechtmännlich
Lebensdaten1780 - 1849
GeburtsortBerlin
SterbeortBerlin
Letzte Änderung2019-09-25

Anmerkung

Juriste. - Écrivain, journaliste. - Libraire, éditeur
Not found in: Webster.
Buchhändler, Verleger, Jurist, Kriminalist und Schriftsteller; hieß bis 1799 Isaak Elias Hitzig und nahm dann den luther. Glauben an; Dt. Verleger, Jurist u. Schriftsteller. Maschinell verknuepft mit DBL-Retro-Titeldaten.
Prawnik, wydawca i pisarz.
Buchhändler, Verleger, Jurist, Kriminalist und Schriftsteller; hieß bis 1799 Isaak Elias Hitzig und nahm dann den luther. Glauben an. - Studium der Rechtswissenschaften in Halle und Erlangen; 1799 Auskultator in Warschau; 1801 Referendar beim Kammergericht in Berlin; 1804 Regierungsassessor in Warschau; 1807 Entlassung aus dem preußischen Justizdienst, Rückkehr nach Berlin u. Buchhändlerausbildung bei Andreas Georg Reimer; 1808 Gründung der eigenen Firma (Buchhandlung, Sortiment, Verlag), die er zum 1.1.1815 an Ferdinand Dümmler verkaufte; Rückkehr in den preußischen Staatsdienst, 1815 Kriminalrat, 1827 Direktor des Inquisitionsrats; 1835 Verleihung des Roten Adlerordens 3. Klasse

Weiterführende Informationen

Weitere Lebensdaten26.03.1780-28.11.1849
1780-1849
VerfasserschaftAuteur
Muttersprache(n)German
AktivitätPersonen zu Literaturgeschichte (Schriftsteller) (12.2p) (sswd)
Personen zu Buchwissenschaft, Buchhandel (2.2p) (sswd)
Personen zu Recht (7.14p) (sswd)
Jurist (gnd)
Publizist (gnd)
Schriftsteller (gnd)
Buchhändler (gnd) (1808 - 1814)
Verleger (gnd) (1808 - 1814)
Geographische AnmerkungDE (iso3166)
NationalitätGermany
German

Wirkungsort

GeburtsortBerlin (Allemagne) (1780)
Lieu de naissance
Berlin
Geburtsort
WirkungsortWarschau (1799 - 1807)
Wirkungsort
Berlin (1808 - 1814)
Buchhandlung und Verlag. -- Wirkungsort
Warschau (1799 - 1801 und 1804-1807)
Wirkungsort
SterbeortBerlin (Allemagne) (1849)
Lieu de mort
Berlin
Sterbeort

Beziehungen zu anderen Entitäten

ElternteilHitzig, Elias Daniel, 1755-1818
Beziehung familiaer. -- Vater
KindHitzig, Friedrich, 1811-1881
Beziehung familiaer. -- Sohn
Siehe auchBaeyer, Adolf ¬von¬, 1835-1917
Beziehung familiaer. -- Enkelsohn
Dümmler, Ferdinand, 1777-1846 (1815)
Beziehung beruflich. -- Käufer von Buchhandlung u. Verlag. -- 01.01.1815
Hitzig, Julius Eduard
paralell imprint name record
Julius Eduard Hitzig, Berlin (31.12.1814)
Affiliation. -- Eigentümer
Neue Mittwochs-Gesellschaft
Relation allgemein
Dümmler, Ferdinand, 1777-1846 (01.0)
Beziehung beruflich. -- Käufer von Buchhandlung u. Verlag
Julius Eduard Hitzig, Berlin (1814)
Affiliation. -- Eigentümer. -- -31.12.1814

Namen

AnsetzungsformHitzig, Julius Eduard
verwendet in: Bibliothèque nationale de France, Paris
Hitzig, Julius Eduard
verwendet in: Personal Names Authority File (PND), Germany; Common Library Network (GBV), Göttingen (Germany); Biblioteka Narodowa, Warszawa; NUKAT union catalogue of Polish academic and research libraries
Früherer NameHitzig, Isaak Elias
Früherer Name
Variante NamensformHitzig, J. E.
Hitzig, Julius E.
R:RAK-WB
Hitzig, Julius E.
RAK-WB
Itzig, Isaac Elias
Itzig, Isaak Elias
Itzig, Julius E.
Verfasser des Lebens-Abrisses Friedrich Ludwig Zacharias Werners
PseudonymEduard
Pseudonym

Quellen

Nachgewiesen inDNB - http://d-nb.info/gnd/119209349 (2015-09-18). — Deutsche Biographie - http://www.deutsche-biographie.de/sfz45814.html (2015-09-18). — Hitzig und Berlin : zur Organisation von Literatur (1800 - 1840) / Anna Busch, 2014. — ADB/NDB. — B 1986. — M. — Schmidt, R. Deutsche Buchhändler, deutsche Buchdrucker. — PND, B 1986, M. — de.wikipedia, 17.01.2011. — E. T. A. Hoffmann's Erzählungen aus seinen letzten Lebensjahren, sein Leben und Nachlass. Bd. 3-5 / hrsg. von Julius Eduard Hitzig. - Stuttgart, 1839. — Meyer. — B 1986. — M. — ADB/NDB. — Schmidt, R. Deutsche Buchhändler, deutsche Buchdrucker. — PND, B 1986, M
WerkeÜber Deutschland / Anne Germaine de Staël. - Frankfurt am Main, dr. 1997 (Tł)
Aus Hoffmann's Leben und Nachlass / hrsg. von Verfasser des Lebens-Abrißes Friedrich Ludwig Zacharias Werners. - Berlin, 1823
Chamisso, Adelbert von: Peter Schlemihl's wundersame Geschichte. - [1839]
Hitzig, Julius E.: Gelehrtes Berlin im Jahre 1825. - 1826
Hitzig, Julius E.: Lebens-Abriß Friedrich Ludwig Zacharias Werners. - 1823
Hitzig, Julius E.: Ueber belletristische Schriftstellerei als Lebensberuf. - 1838
Hitzig, Julius E.: Ueber Caspar Hauser. - 1831
Hoffmann, Ernst T.: Aus Hoffmann's Leben und Nachlass
Desgouttes, Fr.: Lebens- und Bekehrungs-Geschichte des Doctors der Rechte F. D. .... - 1827
Hitzig, Julius E.: Das Königlich Preusische Gesetz vom 11. Juni 1837 zum Schutze des Ei*
Hitzig, Julius E.: Leben und Briefe von Adalbert von Chamisso. - 1839-1840

Biographien

German Biography Portal
Biographic Information

Identisch mit

DBPedia
Authority record
Deutsche Nationalbibliothek
Authority record
SUDOC (France)
Authority record
Virtual International Authority File (VIAF)
Clustered authority record
Wikidata
Wikidata description set

Karte

Weitere Formate

Sie können diesen Datensatz auch in folgenden Formaten herunterladen
JSON (new format)
YAML (new format)